Wege ins Ausland für Studierende

Sie sind Studierende der hochschule 21 und interessieren sich für einen studienbezogenen Auslandsaufenthalt. Sie möchten wissen, ob Sie sich für ein Auslandssemester an einer ausländischen Hochschule oder für ein Praktikum im Ausland entscheiden sollen. Im Folgenden haben wir die wichtigsten Aspekte rund um die Organisation eines Auslandsaufenthaltes für Sie zusammengefasst. 

Rechtzeitige Planung

Wenn Sie sich für einen Studienaufenthalt im Ausland entscheiden, müssen Sie langfristiger planen als für ein Auslandspraktikum. Im Allgemeinen sollte man ca.1 ½ Jahre vorher mit der Planung beginnen.
Im dualen Studium ist es wichtig, dass Sie als Studierende der Bereiche Bauwesen und Technik immer auch mit Ihrem Praxisunternehmen über Ihre Planungen sprechen, da sich ein Auslandssemester nie nahtlos in eine Theoriephase der hochschule 21 einfügen lässt. Ein Auslandspraktikum ist problemlos in den dualen Studienablauf integrierbar, aber auch hier nur, wenn Ihr Praxisunternehmen zustimmt. Als Studierende der Gesundheitsstudiengänge haben Sie im ausbildungsintegrierenden dualen System der hochschule 21 leider nicht die Möglichkeit, ein Semester im Ausland zu studieren. Für Sie ist, je nach Studiengang, ein Auslandspraktikum während oder nach dem Studium (Absolventenpraktikum) die richtige Wahl.

Erfahrungen von Mitstudierenden

Nutzen Sie auch die Erfahrungsberichte von Mitstudierenden, um Anregungen für die Realisierung von Auslandsaufenthalten zu bekommen. Einige davon sind als Artikel in der HASI, auf der Hochschulwebsite oder in den Social Media zu finden. Weitere bekommen Sie auf Anfrage im International Office.

Ihr Interesse wurde geweckt?
Dann lesen Sie die folgenden Absätze und drucken Sie unsere Checklisten aus (Checkliste Praktikum, Checkliste Studium).

 

Fortbildungsmöglichkeiten für Sie

Das International Office der hochschule 21 organisiert jedes Wintersemester einen Interkulturellen Workshop. Im WS 2023/24 wird dieser erneut als "Interkulturelles Online-Training" durch die InterCultur gGmbH Hamburg angeboten.

Profitieren Sie von den Möglichkeiten, die Ihnen dieses Online-Training bietet!

  • Austausch mit Mitstudierenden über eigene Auslandspläne, Interessen, Fragen
  • Stärkung Ihrer Sozialkompetenz und Soft Skills 
  • Zertifikat (bei Teilnahme) ist hilfreich für Bewerbungen nach dem Studium 

Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf 15 Personen begrenzt. 

Termin: Mittwoch, 22.11.2023 von 17-20 Uhr

Anmeldungen bitte per E-Mail an das International Office (mit Angabe von Studiengang, Semesterzahl, Matrikelnummer, Auslandsaufenthalt geplant?) noch bis zum 19.11.2023 (verlängert) möglich. 

 

Darüber hinaus bietet das International Office auch Info-Veranstaltungen zu den Förderprogrammen an. 

In diesem Jahr gibt es gegen Ende der Veranstaltung die Möglichkeit sich direkt LIVE mit anderen Studierenden der hs21 auszutauschen, die sich derzeit über eines der Förderprogramme im Ausland (Island und Norwegen) befinden. 

Termin: Mittwoch, 30.08.2023 von 18-19 Uhr

Anmeldungen bitte per E-Mail an das International Office (Angabe von Studiengang, Semesterzahl, Art des Auslandsaufenthaltes, Zielland).