Gesundheit im Dialog – Elbe-Weser-Dreieck

Die hochschule 21 lädt Sie herzlich ein zur Fortsetzung der Veranstaltungsreihe „Gesundheit im Dialog – Elbe-Weser-Dreieck“.

Der Titel der Veranstaltung am Donnerstag, 06.06.2024, lautet:

Wie können wir die Gesundheitsversorgung in der Region sichern? Antworten aus klinischer und ambulanter Sicht

Ab 18:00 Uhr erwarten Sie drei Impulsvorträge: 

  • Bernd Lambrecht, Dipl. Pflegewirt, Pflegedirektor der Elbekliniken: „Was bringt uns die Krankenhausreform?“

  • Beke Cordes DRK Kreisverband: „Risiken und Chancen der ambulanten Pflege"

  • Dr. med. Stephan Brune, Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen: „Zukunft der ambulanten ärztlichen Versorgung“

Eine abschließende Podiumsdiskussion und Zeit für den Austausch runden die Veranstaltung ab. Auch für Ihr leibliches Wohl wird gesorgt sein.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung über das unten stehende Formular. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Der Veranstaltungsort ist der Hörsaal der Dermatologie im Elbe-Klinikum Buxtehude, Am Krankenhaus 1, 21614 Buxtehude. Die Nutzung des Parkhauses auf dem Gelände für die Teilnehmenden kostenfrei.

„Gesundheit im Dialog – Elbe-Weser-Dreieck“ richtet sich an Personen, die in der Gesundheitsversorgung tätig sind und an die interessierte Öffentlichkeit.

Im Rahmen der Registrierung beruflich Pflegender sind Punkte beantragt.

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen in den Dialog zu treten und Lösungen für die Gesundheitsversorgung im Elbe-Weser-Dreieck zu entwickeln.

 

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung und die Teilnahme an “Gesundheit im Dialog”.

Bitte beachten Sie, dass Sie im Anschluss an die Anmeldung eine Bestätigungs-E-Mail erhalten. 

Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass während der Veranstaltung Fotos gemacht und zur Veröffentlichung verwendet werden, auf denen Sie ggf. erkennbar sind.

*Pflichtfelder

 

Gesundheit im Dialog

Formular Gesundheit im Dialog

Powermail Gesundheit im Dialog