Aufnahmeverfahren für den Studiengang Physiotherapie DUAL

Die Qualität und Studierbarkeit des Bachelorstudiengangs Physiotherapie DUAL ist uns sehr wichtig. Daher werden Aspekte, wie beispielsweise die Größe der Lerngruppen, die Personal-, Raum- und Ausstattungskapazitäten einer stetigen Evaluation unterzogen und die Zahl der Studienplätze begrenzt. Zum Wintersemester werden jährlich ca. 50 Plätze vergeben. Hierfür ist die Teilnahme der Bewerberinnen und Bewerber an den Aufnahmeverfahren unerlässlich.

 

Bitte beachten Sie unbedingt die unterschiedlichen Bewerbungswege:

 

Bewerbung an der Akademie für Bildung und Karriere des UKE Hamburg

Wenn Sie einen Studienplatz in Kooperation mit dem UKE wünschen, müssen Sie sich zuerst um einen Ausbildungsplatz beim UKE bewerben. Dort findet das Aufnahmeverfahren statt. Wenn Sie den Ausbildungsvertrag haben, bewerben Sie sich bitte im nächsten Schritt über das Online-Bewerbungsportal bei der hochschule 21 um den Studienplatz und laden Sie Ihren Ausbildungsvertrag dort hoch. 

Alle weiteren Informationen finden Sie hier: UKE/Physiotherapie

Die nächsten Termine für das Aufnahmeverfahren sowie der Bewerbungssschluss werden in Kürze hier bekannt gegeben.

Bewerbung an der Fachschule im Elbe Klinikum Stade-Buxtehude (EKS)

Wenn Sie einen Studienplatz in Kooperation mit dem EKS wünschen, bewerben Sie sich bitte zuerst über das Online-Bewerbungsportal der hochschule 21. Bewerbungsschluss ist der 15. Mai eines Jahres. Das Aufnahmeverfahren findet in der hochschule 21 statt und wird jeweils ab Januar bis Mai einmal monatlich durchgeführt. 

Die voraussichtlichen Termine für die nächsten Aufnahmeverfahren sind:

  • 22.01.2021
  • 19.02.2021
  • 19.03.2021
  • 23.04.2021
  • 21.05.2021

Das Aufnahmeverfahren im EKS besteht in der Regel aus einem ca. 20-minütigen Einzelinterview und einem sensomotorischen Test. Im Rahmen des Einzelinterviews wird z.B. auf Ihre Motivation für das duale Studium der Physiotherapie und die Vorstellungen vom physiotherapeutischen Aufgabenfeld eingegangen. Der anschließende sensomotorische Test wird in Kleingruppen durchgeführt. Bitte planen Sie mindestens einen halben Tag für das gesamte Aufnahmeverfahren ein. Sie erhalten vorab ein Einladungsschreiben, in dem alle wichtigen Informationen zum Aufnahmeverfahren stehen und alle Dokumente, die Sie mitbringen müssen, aufgelistet sind.

 

Robert Lücking

Robert Lücking
B. Sc.

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Fachbereichskoordinator Gesundheit

Zum Profil

Wer Fragen zu unseren Studienfächern hat, Tipps bei der Suche nach einem Praxispartner benötigt oder sich über die Vorteile eines dualen Studiums…