Wichtiger Hinweis

Um einen Beitrag gegen die Verbreitung des Coronavirus zu leisten und damit auch unserer gesellschaftlichen Verantwortung gerecht zu werden haben wir uns entschlossen, die Bauwirtschaftstagung am 19. März 2020 in der hochschule 21 in den März 2021 zu verschieben. Die hohen Anmeldezahlen zum Thema „Kann Bauen nachhaltig sein“ sowie die große Bereitschaft unserer Referenten zeigen die Relevanz des Themas. Wir sind überzeugt, dass Sie auch an einer später stattfindenden Veranstaltung interessiert sind.

Fachtagung Zukunft Bauwirtschaft am 19. März 2020

Der Klimawandel hält uns in Atem und macht auch nicht Halt vor dem Thema Bauen. Jede verbaute Tonne Rohstoff belastet die Klimabilanz und gefährdet das Ziel, die Erderwärmung auf zwei Grad Celsius zu begrenzen. Auf der 2. Fachtagung „Zukunft Bauwirtschaft“ stellen wir Ideen und Lösungsansätze dazu vor, wie wir zukünftig mit dieser Herausforderung umgehen.

Wir, die hochschule 21 und die Süderelbe AG, laden Sie ein zur

Fachtagung Bauwirtschaft mit Wissenschaft, Politik und Wirtschaft: Kann Bauen nachhaltig sein?
am 19. März 2020 um 14.00 Uhr in der Aula der hochschule 21 in Buxtehude.

Es geht um theoretische Ansätze und praktische Umsetzungen, um politische Einordnungen sowie wissenschaftliche Betrachtungen. Die Politik gibt uns den Rahmen, die Wissenschaft bewertet und die Praxis liefert Beispiele.  Die Verbindung zwischen Theorie und Praxis sowie der Austausch sind das Ziel der Fachtagung. Wir bieten Ihnen eine Plattform. Nutzen Sie die Möglichkeit und diskutieren Sie mit den Vertretern aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft.

Bitte nutzen Sie das Anmeldeformular auf dieser Seite. Die Teilnahme ist für Sie kostenfrei. Wir freuen uns auf Sie!

Marina Feith

  • Beratung Praxispartner