Einstimmig gewählt: Professor Pfeiffer wird neuer Sprecher des BIM-Clusters Niedersachsen

Neuer Sprecher des niedersächsischen BIM-Cluster: Prof. Dr.-Ing. Uwe Pfeiffer

Über Building Information Modeling (BIM) forscht und lehrt Professor Dr.-Ing. Uwe Pfeiffer bereits seit einigen Jahren. Zukünftig wird er seine Expertise zudem als Sprecher des BIM-Clusters Niedersachsen einbringen. Professor Pfeiffer wurde als Nachfolger von Professorin Dr.-Ing. Klemt-Albert gewählt und wird seine neue Funktion als Sprecher ab 1.1.2022 ausüben.

BIM – drei Buchstaben, ein Ziel
Die BIM-Anwendung soll Bauprojekte vom Entwurf über den Bau bis hin zum Betrieb optimieren. Durch die digitale Erfassung sämtlicher Arbeitsprozesse aller beteiligten Gewerke, lassen sich Planungsqualität und Zusammenarbeit verbessern und dadurch Bauzeit und Kosten reduzieren.

Im 2019 gegründeten BIM-Cluster Niedersachsen haben sich 26 unabhängige Interessenvertretungen und öffentliche Einrichtungen zusammengeschlossen, die darauf abzielen, das digitale Bauen in Niedersachsen gemeinsam voranzutreiben. In diesem Rahmen behandelt das Netzwerk Fragen und Problemstellungen zur BIM-Methodik und fördert einen konsequenten Erfahrungsaustausch zwischen beteiligten Personen und Institutionen.

Das Projekt BIREM
Im Sommer 2019 ist das Forschungsprojekt „BIM Innovationsstrategie für den regionalen Mittelstand“ (BIREM) gestartet. Das Team um Professor Pfeiffer wird noch bis Mitte nächsten Jahres kleine und mittlere Unternehmen der Planungs- und Baubranche bei der Einführung und nachhaltigen Anwendung der BIM-Methode unterstützen.