68.17 DIN 276 : 2018-12 Kosten im Bauwesen (Wiederholung)

Im Dezember 2018 wurde die Neufassung der DIN 276 herausgegeben, welche die Normen DIN 276-1, DIN 276-4 und DIN 277-3 ersetzt. Mit dieser Neuausgabe ergeben sich Änderungen bei der Kostenplanung im Bauwesen, insbesondere für die Ermittlung und die Gliederung von Kosten sowie die Mengen- und Bezugseinheiten.
Ziel dieses Seminars ist es, den grundsätzlichen Aufbau der DIN 276 komprimiert darzustellen, die Änderungen 2018 aufzuzeigen und einige ausgewählte Themen wie die Erstellung von Kostenrahmen oder die Abschätzung von Baunebenkosten und Finanzie-rungskosten exemplarisch zu beleuchten.
Inhalt:    
•    Aufbau und Gliederung der DIN 276 : 2018-12
•    Änderungen zur Kostenermittlung (u.a. Kostenvoranschlag neu eingeführt)
•    Änderungen zur Kostengliederung (u.a. Neueinführung der Kostengruppe 800 sowie diverse Änderungen in den Kostengruppen 100 bis 700)
•    Neuaufnahme des Abschnitts „Mengen- und Bezugseinheiten“

Referent:    Prof. Dr.-Ing. Ingo Hadrych, hochschule 21 – Buxtehude               
Termin    :    Dienstag, 26.01.2021, 17:15 – 20:30 Uhr als Online-Seminar mit Zoom
Kosten    :   110,00 € (inkl. Seminarunterlage als PDF)