Eingeschränkte Zulassung für den Studiengang Architektur DUAL

Der Bachelorstudiengang Architektur DUAL erfährt in diesem Jahr erneut einen regen Zulauf. Jedoch ist unsere Aufnahmekapazität vor dem Hintergrund der Studierbarkeit und der Qualität unseres Architekturstudiums beschränkt. Aus diesem Grund können wir in diesem Studiengang nicht alle Bewerbungen für das kommende Wintersemester 2018/19 berücksichtigen. Nunmehr eingehende Bewerbungen von Bewerbern und Bewerberinnen, die bereits einen Vertrag mit einem Praxisunternehmen geschlossen haben, werden auf Wunsch auf einer Warteliste geführt. Studieninteressierte, die sich ohne Praxispartner bewerben, können erst wieder für einen Studienbeginn zum Wintersemester2019/20 berücksichtigt werden.