Aus Bau- und Immobilienmanagement DUAL wird Wirtschaftsingenieurwesen Bau und Immobilien DUAL (in Akkreditierung)

Prof. Dr. Benjamin Beug

Im Rahmen der Reakkreditierung bekommt der Studiengang Bau- und Immobilienmanagement DUAL einen neuen Namen: Wirtschaftsingenieurwesen Bau und Immobilien DUAL.

„Back to the roots“, verkündet Studiengangsleiter Prof. Dr. Benjamin Beug und zielt damit auf die Bedeutung dieses international bekannten Sprichworts ab: Der neu geschaffene Name für den derzeitigen Studiengang Bau- und Immobilienmanagement wird an den Wurzeln des Wirtschaftsingenieurwesens festhalten und sich darüber hinaus im Rahmen der altbewährten und erfolgreichen Interdisziplinarität und Praxisnähe gemeinsam mit den Studierenden den neuen und spannenden Herausforderungen der Zukunft stellen.

Das Studium Wirtschaftsingenieurwesen Bau und Immobilien DUAL verbindet weiterhin wirtschaftswissenschaftliche und ingenieurwissenschaftliche Bereiche und bildet die Studierenden für viele Einsatzbereiche aus. Die angehenden Wirtschaftsingenieure und -ingenieurinnen für Bau- und Immobilienprojekte lernen alle Facetten ihrer späteren Tätigkeit kennen und können in vielen unterschiedlichen Bereichen der Bau- und Immobilienbranche tätig werden.

Neben der Ausbildung in den Grundlagen der technischen Betrachtung von Immobilien, Betriebswirtschaftslehre, Unternehmensführung, Rechtswissenschaften sowie des Marketings, monetären Managements und Baubetriebs lernen die Studierenden die Fachgebiete der Projektentwicklung, des Immobilien-, Portfolio, Lebenszyklus-  Facility- sowie des digitalen Immobilienmanagements kennen.

Zusätzlich können sich die Studierenden im späteren Verlauf des Studiums in zwei der folgenden Schwerpunkte weiter spezialisieren:

  • Internationale Immobilienmärkte und Managementmethode
  • Immobilienbewertung
  • Sales Management
  • Building Information Modeling 
  • Grundlagen der Baukonstruktionen und der Bauphysik

 

Mehr Informationen im neuen Studiengangsflyer