Zugangsvoraussetzungen für das MBA Studium an der hochschule 21

  • Nachweis eines abgeschlossenen Studiums an einer Fachhochschule oder Universität, z. B. als Bachelor, Diplom oder Magister, sowie Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache (Niveau B2). Studiengänge ausländischer Hochschulen werden anerkannt, sofern die Gleichwertigkeit gegeben ist.
  • Nachweis einer mindestens zweijährigen qualifizierenden Berufstätigkeit im Anschluss an das Studium. Studienintegrierte Praxisphasen können im Bedarfsfall angerechnet werden.
  • Nachweis von 210 CP (bei mind. 180 CP können fehlende CP nachgeholt werden), davon im Bereich der Wirtschaftswissenschaften mind. 25 CP. Sollten die Leistungsnachweise in diesem Bereich unter 25 CP liegen, so können diese studienbegleitend durch Belegen entsprechender Seminare erworben werden, verbunden mit einer Eignungsprüfung. Diese ist in diesem Fall Voraussetzung für die Masterthesis.
  • Die Zulassung erfolgt in einem Auswahlverfahren. Aufgrund der vergleichsweise vielen Dokumente, die beim Antrag auf Zulassung im Original und beglaubigt vorliegen müssen, ist die Bewerbung schriftlich einzureichen. Dieses Verfahren führt in der Regel zu einer kürzeren Bearbeitungszeit.

Sollten Sie weitere Fragen zu den Zulassungsvoraussetzungen haben, dann wenden Sie sich an uns. Gern beantworten wir Ihre Fragen in einem Telefonat oder einem persönlichen Gespräch.

Prof. Dr. rer. pol.
Steffen Warmbold

Unternehmensführung

  • Präsident
  • Studiengangsleitung Führungskompetenz (MBA)

Zum Profil