Studium Pflege DUAL

 

Es gibt zwei Zugangswege zum Studium Pflege DUAL an der hochschule 21:

 

1) Auszubildende der Gesundheits- und Krankenpflege, der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege oder der Altenpflege, die einen Ausbildungsvertrag mit einer unserer kooperierenden (Berufs-)Fachschulen haben.

2) Berufserfahrene, die eine Hochschulzugangsberechtigung (Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder Fachabitur) haben und eine abgeschlossene 3-jährige Berufsausbildung nach dem Gesetz über die Berufe der Krankenpflege (Krankenpflegegesetz - KrPflG) oder nach  dem Gesetz über die Berufe in der Altenpflege (Altenpflegegesetz - AltPflG) absolviert haben.

In Vorbereitung: Berufserfahrene ohne Abitur mit Nachweis über absolvierte Fort- und Weiterbildungen können auf Antrag, nach individueller Prüfung, zugelassen werden. Dies erfordert eine Gleichwertigkeitsprüfung der absolvierten Fort- und Weiterbildungen. 

Auf einen Blick:

Bewerbung Siehe Homepage der Partner
Zulassung Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder Fachabitur, Ausbildungsvertrag mit einem unserer Partner
Studiendauer 8 Semester Regelstudienzeit
Partner Elbe Kliniken Stade-Buxtehude, Krankenhäuser Buchholz und Winsen, Berufsfachschule Altenpflege BBS 3 in Stade
Ausbildungsvergütung Ja
Studienentgelt 270 € (monatlich), Immatrikulationsgebühr 300 € (einmalig), Semesterbeitrag des Studentenwerks OstNiedersachsen siehe Beitragssatzung auf www.stw-on.de
Credit Points 180 CP
Abschluss 1) Staatlich anerkannte/r Gesundheits- und Krankenpfleger/in bzw. Kinderkrankenpfleger/in oder Altenpfleger/in
2) Bachelor of Science (B. Sc.)
Flyer Download
Ihr Ansprechpartner

Prof. Dr. phil.

Beate Stiller

Lehre Pflege

Studiengang Pflege DUAL

stiller(at)hs21.de

04161 648-182

hochschule 21 kennenlernen


Möchte Sie die hochschule 21 und die Studiengänge kennenlernen?
Dann nutzen Sie unsere Veranstaltungen für Studieninteressierte.
Weitere Informationen und Anmeldeformulare finden Sie in der Navigation links unter "Veranstaltungen".